Erich von Werner Gesellschaft


Die Erich von Werner Gesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt zu verstehen und zum Besseren zu verändern.

 

Diesem Ziel nähert sie sich dadurch, in dem sie das Geschehen auf dem Erdenrund - ohne ideologische Fesseln oder starre Denkstrukturen - analysiert und anschließend Lösungsmodelle für die globalen Probleme entwirft.

 

Die Erich von Werner Gesellschaft hat bei ihrer Tätigkeit das Wohl der gesamten Menschheit im Blick und bemüht sich, dementsprechende Entwicklungen anzustoßen, zu vertiefen und zu fördern, die diesem Ziel dienen.


Andreas Herteux hat für die Erich von Werner Gesellschaft unter anderem das Modell der Alternativen Hegemonie (AH-Modell) entwickelt.


Um die Homepage zu besuchen, klicken Sie bitte auf folgendes Logo: